Anspruch auf Arbeitslosengeld 1
 berechnen!
 
 
 Ihr Monatsein-
 
kommen (Brutto): 
  
 Eventuell
 Geldwerter Vorteil: 
  
 Kalenderjahr:      
 Ihre Steuerklasse:    
 Ihr Bundesland:      
 Haben Sie Kinder?     ja  nein 
 
Info's zum Arbeitslosengeldrechner

Arbeitslosengeld berechnen

Mit diesem Rechner können Sie die Selbstberechnung Anspruch auf Arbeitslosengeld I für das Kalenderjahr 2012 vornehmen. Beachten Sie: Das hier ermittelte Ergebnis dient als Orientierungshilfe, das Ergebnis ist nicht verbindlich.

Zur Berechnung nehmen Sie die erforderlichen Wert-Eintragungen vor. Benötigt wird Ihr monatliches Bruttoarbeitsentgelt (im Durchschnitt der letzen 12 Monate). Das Bundesland In welchen Sie beschäftigt waren. Wenn Ihr monatliches Bruttoarbeitsentgelt die Höhe der Beitragsbemessungsgrenze übersteigt, wird für die Berechnung im Arbeitslosengeldrechner ein Arbeitsentgelt (Brutto) in der genauen Höhe der Beitragsbemessungsgrenze genutzt. Für die Berechnung wählen Sie auch Ihre Lohnsteuerklasse.

Riester-Testsieger

Die Riester-Rente, die leistungsstarke Vorsorge mit hohen staatlichen Zuschüssen. Alle Testsieger im Vergleich

Riester Rente Vergleich

So funktioniert’s

Anspruch auf Arbeitslosengeld berechnen, für 2012, 2011 und 2010. Die Berechnung erfolgt auf Basis von Näherungswerten.

Feld Bruttoarbeitsentgelt ergänzen (Durchschnittsentgelt aus den letzten 12 Monaten), Ihre Lohnsteuerklasse, Ihr Bundesland, Angaben zu Kindern und die Steuerklasse.