Firmenwagenrechner:
 
Geldwerter Vorteil Firmenwagen
 
 
 Eingabe:
 Angaben zum Firmenwagen 
 Fahrzeug-Listenpreis
 (Neupreis inkl. MwSt.): 
  €
 Entfernungskilometer
 Wohnung - Arbeitsstätte: 
  km
 Arbeitstage im Jahr:    Tage
 Eigenbeteiligung
 am Firmenwagen? 
  Ja
 Steuer-Beteiligung
 durch Arbeitgeber? 
  Ja
 
Info's zur Berechnung

Firmenwagenrechner 2014

Der Geldwerte Vorteil entspricht dem privaten Nutzwert

Je nach Arbeitgeber darf der Firmenwagen im Allgemeinen auch für private Zwecke genutzt werden. Diese private Nutzung stellt laut dem Deutschen Steuerrecht ein Sachbezug dar, der auf Basis des Geldwerten Vorteils versteuert werden muss. Versteuert werden muss nur der privat genutzte Anteil des Firmenwagens. Zur Ermittlung des Geldwerten Vorteils gibt es laut Gesetzgebung pauschale Werte, sofern vom Arbeitnehmer kein Fahrtenbuch geführt wird. Dieser Firmenwagenrechner hilft bei der Berechnung, der Firmenwagen Versteuerung.

Anrechnung der privaten Nutzung

Die Anrechnung der privaten Nutzung erfolgt nach folgenden Kriterien:

  • Pauschal wird 1 % des Brutto-Listenpreises (Neupreis im Inland) als Geldwerter Vorteil pro Monat angesetzt.
  • Alternativ kann die private Nutzung auch mit den tatsächlichen Kosten angesetzt werden. Dies erfolgt durch die Führung eines Fahrtenbuchs.
  • Darüber hinaus sind die Fahrten zwischen der Wohnung und der Arbeitsstätte zu versteuern. Hierfür werden pauschal 0,03 Prozent des Brutto-Listenpreises je Entfernungskilometer (Entfernung Wohnung - Arbeitsstätte) angesetzt.
  • Alternativ gilt hier auch die Fahrtenbuch-Regelung.

Abzugsfähig sind:

  • Ein eventueller privater Eigenanteil am Firmenfahrzeug.
  • Und eine pauschale steuerliche Übernahme des Geldwerten Vorteils durch den Arbeitgeber. (Dieser hat dadurch eine geringere steuerliche Belastung wie die steuerliche Belastung des Geldwerten Vorteils beim Arbeitnehmer).

Entfernungskilometer zur Arbeit

Hier tragen Sie die einfache Entfernung von Ihrer Wohnung zur Arbeitsstätte ein.

Pendlerpauschale - Entfernungspauschale

Als Entfernungspauschale oder Pendlerpauschale können die Kosten für die Fahrten von der Wohnung zur täglichen Arbeitsstätte, abgesetzt werden. In Form von Werbungskosten bei Einkünften aus einer nichtselbstständigen Arbeit.

Als Pendlerpauschale sind 0,30 Euro pro Entfernungskilometer pro Arbeitstag im Jahr anzusetzen. Maximal können 4.500,- Euro angesetzt werden.

Der private Nutzwert

Ein Firmenwagen darf in der Regel auch für private Zwecke genutzt werden.

Dieser private Nutzwert ist ein Sachbezug der laut dem Deutschen Steuergesetz auf Basis des Geldwerten Vorteils versteuert werden muss. Mit diesem Rechner lässt sich der Geldwerte Vorteil auf Basis der gesetzlichen Pauschalen ermitteln, für alle die kein Fahrtenbuch führen.