BAföG Rückzahlungsrechner 
 
 Dahrlehenssumme 
 Darlehensanteil der BAföG Rate      € / Monat
   x     geförderte Semester
   x     oder geförderte Monate
   oder     € Gesamtsumme
 
 Studienbeginn vor 01.03.2001?     Ja  
 
 Teilerlass aufgrund guter Leistung    Ja  
 in Kombination mit
  Studium über Berufsakademie.
  Abschluss innerhalb der Förderungshöchstdauer.
  Abschluss max. 6 Monate nach Förderungshöchstdauer.
  Abschluss max. 12 Monate nach Förderungshöchstdauer.
  Abschluss später als 12 Monate nach Förderungshöchstdauer.
 
 Sie haben besonders schnell Ihren Abschluss erreicht
  Nein.
  Abschluss 2 Monate vor Förderungshöchstdauer.
  Abschluss 4 Monate vor Förderungshöchstdauer.
 
  
Infos zur BAföG Rückzahlung

Der BAföG Rückzahlungsbescheid

Das Bundesverwaltungsamt ist zuständig für die BAföG Rückzahlungsforderungen. Dazu schickt Dir diese Behörde einen entsprechenden Bescheid.

BAföG Rückzahlungsfristen

Das Bundesverwaltungsamt schickt Dir Ihre Rückzahlungsforderung ca. 4 ½ Jahre nach Ende der Regelstudienzeit (bei Bachelor/Master, bezogen auf das Bachelor-Studium). Fünf Jahre nach Ende der Förderungshöchstdauer, beginnt die Rückzahlung. Sie erfolgt in monatlichen Rückzahlungsraten zu mind. 105 Euro die vierteljährlich in einer Rate zu mind. 315 Euro zu tilgen sind. Auf dieses Darlehen gewährt der Staat die unten beschriebenen Rabatte. Um die Rabatte für Gute Leistung oder schnelle Studium in Anspruch nehmen zu können, müssen diese rechtzeitig beantragt werden. Als Antragsfrist gilt ein Monat nach Ausgangsdatum des Schreibens vom Bundesverwaltungsamt (Antrag inklusive der entsprechenden Nachweise). Der Darlehensanteil des BAföGs muss innerhalb von max. 20 Jahren zurückgezahlt werden.

Wie viel BAföG ist zurück zu zahlen?

Studenten höherer Fachschulen, Akademien und Hochschulen, die BAföG in Anspruch nehmen konnten, müssen den während Ihrer Regelstudienzeit erhaltenen Darlehensanteil zurückzahlen. Der Darlehensanteil entspricht der Hälfte der BAföG-Förderungssumme. Studenten die Ihr Studium erst ab dem 01. März 2001 begonnen haben, müssen maximal den Höchstsatz von 10.000,- zurückbezahlen. Darüber hinaus können weitere Rabatte gewährt werden. Unser Rückzahlungsrechner berücksichtigt diese Rabatte entsprechend

Das Schüler-BAföG wird als Vollzuschuss (kein Darlehensanteil) gewährt, das Schüler-BAföG muss deshalb nicht zurückbezahlt werden.

Wer nachweislich ein geringes Einkommen hat, hat die Möglichkeit zur Verschiebung (um ein Jahr) der Rückzahlungsverpflichtung (nur auf Antrag).

Rabatte bei der BAföG Rückzahlung

Der Staat gewährt unterschiedliche Rabatte aufs BAföG. Alle die Ihr Studium ab dem 1. März 2001 begonnen haben, müssen maximal 10.000,- Euro zurückbezahlen. Wer sein Studium besonders schnell (vor Ende der Regelstudienzeit) absolviert kann mit einem Teilerlass rechnen, dies gilt auch für besonders Gute Studienleistungen. Mehr Infos und die spezifischen Rabatte findest Du bei der Berechnung. Achtung Fristen des Bundesverwaltungsamtes beachten (siehe oben).

Wer seine Darlehensschuld sofort, komplett tilgt erhält einen Teilerlass (die Erlasshöhe ist gestaffelt in Abhängigkeit zur Höhe der gewährten Darlehenssumme).

Girokonto-Testsieger

Kostenlose Girokonten auch ohne Geldeingang, inkl. kostenloser Kreditkarte, Bargeld abheben weltweit kostenlos. Testsieger im Vergleich

Infos zur Berechnung

Die BAföG-Rückzahlung - das wichtigste in Kürze.

Das Schüler-BAföG ist ein Vollzuschuss und muss nicht zurückgezahlt werden.

Studenten erhalten BAföG zu 50 % als zinsloses Darlehen und weitere 50 % als Zuschuss. Zurückgezahlt werden muss nur der Darlehensanteil. Für Studenten die Ihr Studium ab dem 01. März 2001 begonnen haben, ist der maximal zurück zu zahlende Betrag auf 10.000,- Euro begrenzt.

Gute Leistungen und schnelle Studienzeiten werden belohnt. Dafür gibt es Teilerlässe, diese sind rechtzeitig zu beantragen, Fristen siehe unten.

Wer den Forderungsbetrag sofort, komplett tilgt kann mit einem hohen Erlass rechnen. Der Erlass ist gestaffelt im Bezug zur Darlehenshöhe. Mehr Infos dazu anhand der Berechnung.

Die Rabatte und Erlässe können nicht einfach aufsummiert werden, die Erstattung erfolgt nach bestimmten Berechnungsmethoden. Nutze dazu gerne unseren BAföG-Rückzahlungsrechner.